YAMAHA Genos 2



Professionelles Arranger Keyboard mit 9” Touchscreen
76 Tasten FSX Klaviatur, halbgewichtet
polyphoner Aftertouch
9“ Touchscreen
384 Stimmen
AWM Stereo + FM Klangerzeugung
1990 Sounds (über 500 Super Articulations Voices und 141 DX7 FM Sounds)
800 Styles
Dual Player für MIDI- & Audio-Files
16 Spur MIDI-Sequencer/Player
Revelation Reverb von Steinberg
hunderte Reverb, Delay & Modulations-Effekte
Vocal Harmonizer
Ambient Drums
über 500 Multi Pads Presets
Dynamic Styles Technologie
Arpeggiator
Registration Memory
One Touch Setting (OTS)
USB Audio & MIDI (Rec’n’Share App & DAW)
HDMI Ausgang für Lyrics
Bluetooth Audio & MIDI
MIDI Song zu Style File Converter
inkl. Notenhalter
erweiterbar mit GNS-MS01 Sound System & L-7B Keyboardständer
Ein Musiker performt am Genos 2
Mit dem Zweiten spielt man besser
Mit dem Genos 2 präsentiert Yamaha die zweite Generation der erfolgreichen Arranger Workstation für Alleinunterhalter und Bühnenmusiker. Dabei wurde das Konzept mit dem klaren, aufgeräumten Bedienpanel und dem großen 9“ Touchscreen beibehalten und in Punto Ergonomie weiter verbessert, indem das Panel jetzt angeschrägt ins Gehäuse eingebaut wurde. So ist es jetzt auch bei vielen Lichtern in der Umgebung deutlich besser ablesbar. Die überarbeitete und verbesserte Hardware des Genos 2 zeichnet sich durch Robustheit und durchgehend hochwertige Komponenten aus. Neben dem noch schärferen Minidisplay wurden die darunter liegenden Fader und Encoder mit LEDs Anzeigen versehen um das optische Feedback zu perfektionieren. Die halbgewichtete 76 Tasten FSX Klaviatur beherrscht polyphonen Aftertouch. Neu hinzugekommen ist der Chord Looper, der das Spiel auf der Tastatur in Echtzeit mitschneidet und eine einfache Implementierung in den aktuellen Style ermöglicht. Von den 800 Styles wurden 250 komplett neu erstellt und erreichen aufgrund der Dynamic Styles Technologie eine Lebendigkeit wie sie bislang nur von einer Band erreicht werden konnte. Darüber hinaus sind die Styles in drei Intros, vier Main-Variationen, Break und drei Endings aufgeteilt. Bei den Effekten hat sich neben deren Anzahl auch etwas getan: für den ausgezeichneten Hall alias Revelation Reverb konnte man Steinberg gewinnen.
Der Yamaha Genos 2 in der Frontansicht
Die Klangerzeugung des Genos 2
Mit 384 Stimmen übertrifft der Genos 2 seinen Vorgänger um stattliche 128 Stimmen, der superstarke Prozessor sorgt für kürzeste Reaktionszeiten beim Spiel. Die topmoderne Klangerzeugung setzt sich zusammen aus AWM Stereo und FM-Synthese. Die AWM Stereo-Engine bietet einen überaus gelungen Rundumschlag aus der Musikgeschichte mit so ziemlich allem was man an Sounds von einer ausgewachsenen Workstation erwarten darf. Die FM-Synthese stammt aus dem kultigen Yamaha DX-7 von 1986 und basiert nicht auf Samples. Dank dieses Details sind authentisch klingende 80er Darbietungen ein Leichtes für den Genos 2. Zu den fast 2000 Klängen gehören über 500 Super Articulations Voices und 141 DX-7 FM Sounds. Erstere bieten klanglich relevante Details, wie sie bedingt durch leicht unterschiedliche Spieltechniken primär bei Natursounds wie z.B. Bläser oder Gitarre auftreten auf Knopfdruck während dem Livespiel an. Zur Klangerzeugung gehören auch die sogenannten Ambient Drums; mit ihnen ist es zum ersten Mal in einer Workstation möglich, die Atmosphäre und Tiefe der Drum-Spuren innerhalb der Styles einstellen. Schlagzeugspuren können nun ihre Atmosphäre in den hinteren Teil des Raums oder näher an die anderen Instrumente Instrumenten entfalten. Bei den Effekten schöpft der Genos 2 mit hunderten Reverb, Delay & Modulations-Effekte aus dem Vollen. EQs für jeden einzelnen Part und die Summe sind ebenfalls dabei wie auch ein Master-Kompressor. Der Vocal Harmonizer addiert weitere Stimmen zum Gesang oder agiert als Vocoder für ungewöhnliche Stimmeneffekte.
Sequencer, Player und andere Live-Features
Die Livetauglichkeit des Genos 2 wird zusätzlich durch den Dual Player für MIDI- und Audio-Files unterstrichen. Dieser ist in der Lage, zwei Songs gleichzeitig wiederzugeben und via Crossfader überblenden zu können. Die MIDI Files werden wie üblich mit dem 16 Spur MIDI-Sequencer/Player verwaltet, zudem lassen sich einzelne Spuren in MIDI Songs nach Belieben austauschen. Als weiteres Highlight kommt hier der SMF to STY Converter zum tragen, Dieser wandelt MIDI Songs zu Style Files um mit den speziellen Style Features von Genos 2 arbeiten zu können. Das One Touch Setting (OTS) stellt vier zum ausgewählten Style passende Klänge bereit. Schneller kann man kaum klangliche Variationen einbauen. Der Bereich Multi Pad Control bietet über 500 Presets mit gruppenweise gespeicherten Sounds, die man spontan abfeuern kann. Im Registration Memory lassen sich verschieden Voice, Style und Variation-Kombinationen inkl. aller MIDI Einstellungen für externe Geräte schnell abspeichern und aufrufen. Via Bluetooth können in beide Richtungen Audio und MIDI übertragen werden. Das ist besonders praktisch für Musiker die den Genos 2 z.B. als Masterkeyboard an einer DAW nutzen oder mit der kostenlosen Rec’n’Share den nächsten Song im Internet teilen möchten.
Realtime Fader & Regler mit Display
Absolut performancetauglich und für zahlreiche Aufgaben umschaltbar sind die neun Fader mit dem darüber liegenden Displaystreifen, der die aktuelle Belegung der Fader anzeigt. Für schnelle Anpassungen ist man mit ihnen direkt am Ziel und hat alles im Griff. Zudem gibt es sechs frei zuweisbare Encoder, die mittels LED-Kranz ein schickes optisches Feedback darstellen.
Alles im Überblick mit dem 9“ Touchscreen
Der besonders große, entspiegelte 9“ Touchscreen ist das zentrale Bedienelement des Genos 6. In gestochen scharfer Bildqualität gewährt der Touchscreen Zugriff auf sämtliche Funktionen und Features und stellt alle relevanten Infos grafisch dar. Was nicht als Taster, Regler oder Fader auf der Bedienoberfläche verfügbar ist, ist hierüber mit nur einem Fingerzeig erreichbar. Die angeschrägte Anordnung des Displays im Gehäuse des Genos 2 sorgt jetzt für eine sehr gute Ablesbarkeit des Screens.
Professionelle Anschlüsse
Die Rückseite des Genos 2 zeigt sich erfreulich vielseitig. Ergänzend zum Keyboard gibt es die Fußpedal-Anschlüsse Expression, Sustain und Art1. Dies erhöht die Ausdrucksmöglichkeiten an der Klaviatur mit den gewohnten Pedalen. MIDI wird über zwei In und Out DIN-Paare sowie USB kommuniziert. Das ist perfekt für alle, die zusätzliches Equipment wie z.B. ein zweites Keyboardmanual, einen Rack-Expander oder eine DAW mit dem Genos 2 betreiben wollen. In seiner Eigenschaft als komplettes All-in-One Live Instrument dürfen Audioeingänge natürlich nicht fehlen! Eingangsseitig punktet das Keyboard mit einem Stereo Line-Eingang und einem Mikrofoneingang mit XLR Combo-Buchse und Phantompower. Für die Signalausgabe gibt sechs 6,3mm Klinke Buchsen, die in drei Stereopaare bzw. Main und vier Sub-Ausgänge organisiert den Spuren und Playern des Genos 2 zuweisbar sind. Darüber hinaus wird Audio als Stereospur via USB mit der DAW ausgetauscht. Zwecks Erweiterung des Speichers sowie dem Anschluss weiterer Keyboards und Controller gibt es einen USB-Device Anschluss. Der HDMI-Videoausgang zeigt u.a. Songtexte auf einem angeschlossenen Fernseher oder Beamer an.





















4.590 €



Yamaha PSR SX - 700





 






 



986 Voices, including 131 Super Articulation voices and 24 Organ flutes. 41 Drum/SFX kits
400 Styles, including 353 Pro Styles, 34 Session Styles, 10 DJ styles and 3 Free Play
Pre-installed Expansion content
400MB on-board memory for expansion data
1GB internal memory
MIDI song file capacity : 3MB per file
Joystick, FSB keyboard for powerful live performance
Intuitive and fast control with 7" color touch screen and Assignable function
Mic/Guitar input for use when singing or collaborating with other performers
Playlist and Registration for quick and easy set up
Audio Recording (WAV/MP3)
Voice and Style expandability with the Yamaha Expansion Manager 

1.199.00€  














Yamaha PSR SX - 900

















1337 Voices, including 252 Super Articulation Voices, 24 Organ Flutes! Voices. 56 Drum/SFX kits
525 Styles, including 463 Pro Styles, 46 Session Styles, 10 DJ Styles and 6 Freeplay Styles
Pre-installed Expansion content
Real Distortion and Real Reverb, with an intuitive effects interface
1GB on-board memory for expansion data
4GB internal memory
MIDI song file capacity : 3MB per file
Joystick, FSB keyboard, Sub output, and Expansive Soundfield Speakers for powerful live performance
Intuitive and fast control with 7" color touch screen and Assignable function
Chord Looper function
Mic/Guitar input for use when singing or collaborating with other performers
Playlist and Registration for quick and easy set up
Vocal Harmony and Synth Vocoder functions
Audio Recording (WAV/MP3)
Voice and Style expandability with the Yamaha Expansion Manager
2 USB TO DEVICE terminals
External display capability
Bluetooth Audio *may not have this functionality depending on the country

2.090.00€















KORG PA5X International 88/76/61
















KORG PA5X International 88/76/61

88/76/61 Tasten Klaviatur
Aftertouch
Anschlagdynamisch
Neues Benutzer Interface mit logischen Farbcodes
8” Touchscreen, neigbar
Strip-Display für Fader-Belegung
16 anschlagdynamische Pads
Chord Sequencer
Dual Player für MIDI-Files & MP3
MIDI-Files per Marker änderbar
über 600 Styles
über 2000 Sounds (u.a. SV-2 Pianos, Nautilus, Wavestate, ARP 2600)
Audiomixer mit Finalizer
Waves Mastering-Tool
Umfangreiche Effekt-Auswahl für Insert & Master
Vierstimmiger Vocal Harmonizer mit Autopitch-Funktion
Round Robin-Funktion für authentische drums
Smooth Sound Transition für nahtloses Umschalten von Klängen
Joystick Controller (von außen austauschbar)
Ribbon Controller
zusätzlicher Gitarreneingang mit Gain und Effekten
6 Einzelausgänge
HDMI-Videoausgang für Songtexte, Partituren, Display spiegeln
Erweiterbar mit Korg PaAs Lautsprechersystem


Korg PA-5X 61 International : 4.299.00 €

Korg PA-5X 76 International : 4.599.00 €

Korg PA-5X 88 International : 4.999.00 €


Korg PA-5X 61 Musikant : 4.499.00 €
Korg PA-5X 76 Musikant : 4.799.00 €
Korg PA-5X 88 Musikant : 5.199.00 €













Korg PA 1000




















61 Tasten mit Anschlagsdynamik und Aftertouch
128-
stimmige Polyphonie

Klangerzeugung: EDS-X (Enhanced Definition Synthesis - eXpanded)
resonanzfähige Filter
3-Band-EQ für jeden Sound
Defined Nuance Control
resonanzfähiger Filter
mehr als 1750 Werkssounds - inklusive Multilayer Stereo Piano mit Dämpferpedal- und Korpusresonanzen
GM/XG Sound Sets und 107 Drum Kits
mehr als 430 Styles
digitale Zugriegelorgel
Metronome
Transpose
interner Speicher: 960 MB
PCM User Speicher: 300 MB komprimiert
148 Master-Effekttypen
MP3 und MP3+G fähig
MP3 Player/Recorder
druckempfindliches 7" TFT TouchView-Farbdisplay
16 Spur Backing Sequenzer
Lyric Anzeige im Display
4 definierbare Pads
Micro-SD-Card Slot
Kopfhöreranschluss
Video Out
1x HDMI
Midi In/Out
USB-Host (2.0)
USB-Device (2.0)
Dämpferpedalanschluss
definierbarer Fußtasteranschluss
Lautsprecher: 2 x 33 Watt
Abmessungen (B x T x H): 1.030 x 378,3 x 133 mm
Gewicht: 10,75 kg
inkl. Schnellstart-Anleitung, Notenständer und Netzkabel

2.349.00 €


Yamaha MG Serie



Live- und Studiotauglich!
Seit nunmehr als einem Jahrhundert steht Yamaha für Kunstfertigkeit, Innovation und eine überragende Verarbeitung. Diese große Passion für Qualität spiegelt sich nicht nur in vielen renommierten Weltklasseinstrumenten, sondern auch in Yamahas ebenso angesehenen Pro-Audioprodukten für die Veranstaltungsbranche wider. Die nunmehr dritte Generation der bewährten MG-Mischpultreihe ist dabei ein weiteres perfektes Beispiel für die Kombination echter Wertarbeit mit herausragender, innovativer Technologie. Und wieder einmal hat Yamaha die Grenze zwischen Kompakt- und Profiklasse weiter aufgeweicht. So wurden der MG-Serie zahlreiche Merkmale einverleibt, die ursprünglich für die hochprofessionellen High-End-Konsolen entwickelt wurden. Hierzu gehören unter anderem Vorverstärker in über jeden Zweifel erhabener Studioqualität, herausragende Digitalprozessoren und eine ausgesprochen robuste Bauweise.
Die MG-Serie umfasst zahlreiche Modelle mit 6 bis 20 Kanälen, die sich für viele verschiedene Aufgaben anbieten. Die intuitive Benutzeroberfläche, die robuste Bauweise, die hohe Klangqualität und die flexible Konzeption dieser zuverlässigen Konsolen sind in der Kompaktklasse konkurrenzlos und sorgen dafür, dass großartigen Mischungen wirklich gar nichts mehr im Wege stehen sollte.

 MG 10 XU : 299,00€

 MG 12 XU : 499,00€

 MG 16 XU : 599,00€


Vox VT Serie














VET-Technologie (Virtual Elements Technology) für eine atemberaubende Klangqualität
Valvetronix Preamp mit einer Röhre und mehrstufigen Schaltungen
Hybrid-Endstufe: Teils digital, teils analog
Extrem leistungsfähiger DSP für einen umwerfenden Sound
Neues Chassis-Design für einen fetten Bass und ausgezeichnete Resonanz
„Tone Room“ Editor/Archivierungsprogramm zum Editieren der Verstärker und Effekte
11 authentische Verstärkermodelle (20 bei Verwendung des Editors)
13 hochwertige Effekte
33 Presets (60 bei Verwendung des Editors) mit Signature-Sounds bekannter Gitarristen
Optionale VFS5 Fußtastereinheit für die freihändige Bedienung


VOX -VT- 20X : 199,00€
VOX -VT- 40X : 279,00€


VOX Mini Go



  



 















Die Verstärker der MINI GO Serie bieten eine grenzenlose Mobilität und ermöglichen es, einfach überall Gitarre zu spielen – egal ob zuhause, im Freien oder auf der Bühne. Der MINI GO 10 ist besonders leicht und kompakt, bietet jedoch bereits eine regelbare Ausgangsleistung von bis zu 10 Watt und lässt sich bei Bedarf auch mit handelsüblichen Powerbanks betreiben. Er liefert druckvolle und realistische Verstärkermodelle, die auf denen des VOX Cambridge50 basieren, sowie einen neu entwickelten Vocoder für „Talking“-Modulationseffekte, eine große Auswahl integrierter Effekte, zahlreiche Anschlussmöglichkeiten sowie eine Rhythmussektion, die Grooves aus zahlreichen verschiedenen Genres beisteuert. Außerdem verfügt er über einen integrierten Looper für spontane Solo-Performances, der sich über den in diesem Set enthaltenen VFS3 Fußschalter steuern lässt. Durch einen cleveren Mechanismus lässt sich der Verstärker auch angewinkelt aufstellen, wodurch er sich beispielsweise auch optimal als Monitorbox verwenden lässt. Somit eignet sich der MINI GO 10 sowohl zum Üben zuhause als auch für die spontane Jam-Session oder sogar einen Auftritt im Freien.


Mini Go 3   : 189,00€

Mini Go 10 : 239,00€

Mini Go 50 : 299,00€


Yamaha Montage M8X